Unsere Seite funktioniert leider erst ab einer Auflösung von 1024x768 Pixel.

Zur mobilen Version wechseln

English Version

Ein neues Gürtelchen…

Tja, Frauen und Kleidung… ein ewig währender Teufelskreis! Wir können einfach nicht genug davon haben!

Und so musste auch mal wieder ein neues Accessoire her: Diesmal ein grüner Gürtel – gefärbt mit Kreuzdornbeere und Indigo mit blümchenförmigen Beschlägen.

Diese Beschläge – in ihrer Formenvielfalt von 3 bis 8-blättrig sowie Detailliertheit in der Gestaltung variierend und europaweit lange Zeit verbreitet – finden sich in ähnlicher Form bereits fürs 13. Jh. im Schatzfund von Fuchsenhof (S. 553-557), auf 1290-1300 herum datiert wird auch der Schatzfund aus Salzburg (hier sind es 8blättrige Blüten)- Aus dem 13. Jh. gibt es blumenförmige Rosetten zudem z.B. aus Wartenberg (D), . Funde aus dem 14. bis ins 15. Jh. hinein finden sich u.a. aus London (vgl. Dress Accessories S. 121, S. 152, Plate 5,  S. 186-193). Der französische Colmar Schatz  (1325-50) beinhaltet ebenfalls einige etwas aufwendigere Blütenrosetten; auch aus dem niederländischen Dordrecht (Statenplein) sind für die 1. Hälfte des 14. Jh. florale, optisch sehr ähnliche Beschläge vielfältiger Art nachweisbar, um nur ein paar Beispiele für die Verbreitung und Einordnung zu nennen.

 

Wie üblich ist unser Niko für die Ausführung der Arbeit verantwortlich – eine genauen Bericht und mehr  Detail-Fotos findet ihr auf seinem Blog! Danke an dieser Stelle für das tolle Werk!

Gürtel Grün

(C) Niko H.

 

Quellen:

  • Krauskopf, Christof (2005): Tric-Trac, Trense, Treichel. Untersuchungen zur Sachkultur des Adels im 13. und 14. Jahrhundert. Zugl.: Basel, Univ., Diss., 2003. Braubach: Dt. Burgenvereinigung (Veröffentlichungen der Deutschen Burgenvereinigung : Reihe A, Forschungen, 11).
  • Krabath, Stefan (2004): Der Schatzfund von Fuchsenhof. Hg. v. Bernhard Prokisch. Weitra: Publ. P No 1, Bibliothek der Provinz.
  • Egan, Geoff; Pritchard, Frances (2002): Dress accessories. C.1150 – c.1450. New. ed., [2. ed.]. Woodbridge: Boydell Press (Medieval finds from excavations in London, 3).
  • Willemsen, Annemarieke & Ernst, Marlieke: Hundreds of … Medieval Chic in Metal. Decorative mounts on belts and purses from the Low Countries, 1300-1600. Rijksmuseum van Oudheden. National Museum of Antiquities.; 2012: Spa-Uitgevers, Zwolle

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz