Unsere Seite funktioniert leider erst ab einer Auflösung von 1024x768 Pixel.

Zur mobilen Version wechseln

English Version

Museum Tiroler Bauernhöfe Kramsach 06-07 August 2016

Das Museum Tiroler Bauernhöfe lädt zur Zeitreise ins 14. Jahrhundert ein. Im Gelände rund um den historischen Ötztaler Hof wird vom 06.-07. August 2016 das Mittelalter wieder lebendig.

Erleben Sie den Alltag eines Haushalts aus der damaligen Zeit, schnuppern Sie die Düfte historischer Köstlichkeiten und erfahren Sie in interaktiven Präsentationen mehr zu Mode und Textilkünsten des 14. Jahrhunderts. Ob wirtschaftliche Aspekte der Textilproduktion, die Frage nach dem geheimen Code der Pflanzenfarben oder der Vielfalt der Frisuren-, Hut- und Schleiermode – in stündlichen Präsentationen beleuchten die drei Living History Gruppen mit viel Begeisterung und Hintergrundwissen, wie Mode- und Standesbewusstsein den Alltag der Menschen im Spätmittelalter prägten. Unvergessliche Eindrücke gibt es auch bei der Präsentation zur Unterwäsche im Mittelalter und der farbenprächtigen Modenschau zu erwarten.

Dabei fungieren die Darsteller als „lebendige Ausstellungsstücke“, deren Kleidung und Accessoires an regionale Funde und Bildquellen angelehnt sind und so das 14. Jahrhundert unmittelbar „be-greifbar“ machen. Zudem haben Besucher/innen die Gelegenheit, historischen Handwerker/inne/n bei deren Arbeit über die Schulter zu schauen oder beim Modul „Küchengeheimnisse des Mittelalters“ mehr über Herren- und Bauernspeis zu erfahren.

Die Belebung ist zugleich eine Kooperation über die Landesgrenzen hinaus. Die „Interessensgemeinschaft 14. Jahrhundert in Österreich“ trifft auf „Niedertor mit Gefolge“ aus Südtirol, um den Besuchern Alltag & Handwerk des Mittelalters näher zu bringen.

 

Hier findet ihr das Programm:

Programm der Belebung im Museum Tiroler Bauernhöfe August 2016

 

Hier findet ihr die Fotos des letzten Jahres

 

 

 

Information zu den Gruppen:

Interessensgemeinschaft 14. Jahrhundert in Österreich

Niedertor mit Gefolge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz