Unsere Seite funktioniert leider erst ab einer Auflösung von 1024x768 Pixel.

Zur mobilen Version wechseln

English Version

Wie die Hoffnung wiederkam

Als ich mit diesem Hobby anfing, war mir alles recht. Ich hatte keine Ansprüche an einen Markt oder eine Veranstaltung, solang es nur Met, Lagerfeuer und Musik gab. Ich dachte, das wäre das Gesamtangebot. Mehr Geschichte wirds nicht.
Als ich Firi dann kennen lernte und wir gemeinsam in eine Richtung gingen, die hinführte zu mehr Qualität, mehr Recherche und mehr selbermachen, war ich begeistert. Je mehr ich eintauchte, um so mehr wollte ich. Dinge, die ich mir 2 Wochen zuvor genäht hatte, waren plötzlich nicht mehr interessant, weil unhistorisch, täglich musste ich mich verbessern und erneuern.
Aber das bedeutete für mich auch, dass ich alles, was ich bisher kannte mit anderen Augen sah. Innerhalb eines Jahres wurde diese ganze Szene für mich uninteressant, weil sie einfach nicht mehr dem entsprach, was ich mir für mich wünschte. Und wo ich hinsah, alles war das Gleiche und keiner hatte solche Vorstellungen vom Hobby wie man selbst. Das war ein Punkt, an dem ich alle Hoffnung fallen ließ, dass ich Menschen finden würde, die mein Interesse teilen.

Heute allerdings bin ich der Meinung, dass wir Zeugen einer Wandlung sein dürfen. Jeden Tag lerne ich neue Gruppen und Menschen kennen, die sich auf diesem Weg befinden und diese inspirieren wieder andere zum Mitgehen. Und dabei ist es meist auch nicht so schlimm, wenn man nicht eine Darstellung mit ihnen teilt, denn es ist sehr viel öfter die Methode, das Handwerk und das Interesse an Geschichte, das uns verbindet.
Ich beginne, Multiperiod-Veranstaltungen mehr zu schätzen als solche mit durchgehendem Thema. Es reizt mich, Gemeinsamkeiten zu bemerken, Ausstattungen zu vergleichen und durch Vorgänger- und Nachfolgermodelle mehr über meine eigene Ausrüstung zu lernen.

Ich glaube, dass mittlerweile sehr viele Menschen, die mit „Mittelalter“ einsteigen, den abgekürzten Weg zur historischen Darstellung gehen, einerseits aufgefangen durch gute Darsteller und Internetplattformen, andererseits angeregt durch entsprechende Veranstalter, die diesen Weg fördern.
Ich bemerke auch, dass immer mehr Museen, Freilichtmuseen und wissenschaftliche Institutionen den Wert in der Zusammenarbeit mit diesen Darstellern sehen. Immer mehr fragen nach der Vermittlung ihrer Bildungsinhalte durch das hautnahe Erlebnis, weil sie merken, dass das die Besucher anzieht. Und sie fördern diese Darsteller ihrerseits durch Unterstützung und Kritik. Ich meine zu vernehmen, dass auch das Publikum beginnt, Darstellungen mit Qualität wertzuschätzen.

Heute möchte ich euch eine kleine Auswahl aus einer Fülle von Gruppen und Seiten vorstellen, die euch Inspiration sein könnten, es uns zum Teil sind und die unseren Weg teilen oder uns vorausgehen. Niemand ist perfekt und ich bin mir auch sicher, dass aus Bescheidenheit keiner von den vorgestellten Menschen sich herausnehmen würde, das von sich zu behaupten, aber ich denke, Anstrengungen und Leidenschaft zum Geschichtshobby (bewusst sagen wir nicht Mittelalterhobby) dürfen auch einmal gewürdigt werden.

 

Niko & Sonja Hofbauer – http://neuesausdergotik.blogspot.co.at
Gentes Danubii – http://www.gentes-danubii.at
Foracheim 1248 (André Hennig, 13./14./15.Jh.) – http://www.foracheim.de
IG MiM (14. Jh.) – http://www.ig-mim.de
Hetairoi  (Antike)- http://hetairoi.de/
Der Wendeschuhmacher (Klaus Oechsler), (14./15. Jh.) – http://www.der-wendeschuhmacher.de
Hiltipold:Römisches & Mittelalter – http://hiltibold.blogspot.co.at/
War Chunni (Awaren) – http://awaren.net/
Gungnirs Snata – Wikinger http://www.gungnirs-snata.at/
Alauni – Hallstattkelten – http://www.alauni.at/
Projekt Latene – Kelten der Latene Zeit http://www.projekt-latene.de/
Austrian Napoleonic Society – Napoleoniker http://www.a-n-s.at/
Legio XV Apollinaris – Römer im 1. Jhdt nach – http://www.legioxv.org/
Dreynschlag – spätmittelalterlicher Schaukampf http://www.dreynschlag.at/
Diu Minnezit – Mittelalter in Westdeutschland http://diu-minnezit.de/
IG Wolf – Adel im Hochmittelalter http://www.igwolf.net/
Companie of St George – Spätmittelalter http://www.companie-of-st-george.ch/
Taranis – Latene Kelten http://www.taranis-kelten.de/
Ask – Alamannen http://www.ask-alamannen.de/
Jörg Nadler – Fischereidarstellung in mehreren Jahrhunderten http://www.historischerfischer.de/

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass dies hier wirklich nur eine Auswahl ist. Eine Unzahl an tollen Gruppen arbeitet dort draußen auf hohem Niveau an ihren Darstellungen. Wir freuen uns, wenn ihr solche auch namentlich hier bei uns lasst. Neues lernt man doch immer gerne kennen oder? 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz