Unsere Seite funktioniert leider erst ab einer Auflösung von 1024x768 Pixel.

Zur mobilen Version wechseln

English Version

Veranstaltungsankündigung: 15-16 August 2015 – Museum Tiroler Bauernhöfe Kramsach

„mit ir baider aerbait gewunnet sû spise und klaît – Bauernleben im 14. Jahrhundert“

Das Museum Tiroler Bauernhöfe lädt zur Zeitreise ins 14. Jahrhundert ein. Im historischen Ötztaler Hof wird vom 15.-16. August 2015 das Mittelalter wieder lebendig.

Erleben Sie den Alltag eines Haushalts aus der damaligen Zeit, schauen Sie den HandwerkerInnen bei ihrer Arbeit über die Schulter und schnuppern Sie die Düfte
historischer Köstlichkeiten. Besonders Kinder sind eingeladen, den Blick zurück in die Geschichte mit allen Sinnen zu „be-greifen“ und in interaktiven Präsentationen mehr über Mode, Mühsal und Müßiggang zu erfahren. Regionale Funde und Bildquellen bilden dabei die Basis für die Rekonstruktion der gezeigten Alltagsgegenstände sowie der Kleidung und Accessoires. Die Darsteller freuen Sich darauf, Sie und ihre Familie in eine längst vergangene Zeit zu entführen – Fragen sind ausdrücklich erwünscht! Die Belebung ist zugleich eine Kooperation über die Landesgrenzen hinaus. Der in Innsbruck ansässige „Mittelalterliche Kultur- und Sportverein Ausfall“ trifft auf die „Interessensgemeinschaft 14. Jahrhundert in Wien“. Dazu gesellt sich „Niedertor mit Gefolge“ aus Terlan/Südtirol, um dem stimmungsvollen Ötztaler Paarhof wieder Leben einzuhauchen und als „lebendige Ausstellungsstücke“ den Besuchern das Bauernleben im Mittelalter näher zu bringen.

Flyer_BelebungMTB_Internet-page-001 Flyer_BelebungMTB_Internet-page-002

Wir freuen uns sehr auf diese tolle Gelegenheit, endlich wieder historische Luft zu schnuppern, mit hervorragenden Darstellern zusammen zu arbeiten und die Mauern der mittelalterlichen Höfe wieder zum Leben zu erwecken und natürlich auch wieder einiges in der Theorie erarbeitetes in die Praxis umzusetzen.

Über Besuch (wir bitten um zivile Kleidung) freuen wir uns natürlich riesig! Ein buntes Programm erwartet euch, das viele Facetten unserer Arbeit zeigen soll.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz