Unsere Seite funktioniert leider erst ab einer Auflösung von 1024x768 Pixel.

Zur mobilen Version wechseln

English Version

Ein Mann weniger mit Knoten im Haar…

Wenn Renger in Schnitzwut verfällt, kann man sich sicher sein, dass eine Menge neuer Prunkstückchen am Ende rausschauen. So hat er diese Woche nicht nur für Agnes einen steinzeitlichen Kamm, sondern auch für Niko einen wunderschönen Knochenkamm in Anlehnung an einen Londoner Kammfund (vgl. “Dress Accessories”, Nr. 1719, dort aus Horn, datiert zw. 1200-1230) gefertigt!

knochenkamm renger

 

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Ein Mann weniger mit Knoten im Haar…"

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Bei meinen extrem langen Haaren, ich komm ja in den nächsten Wochen wahrscheinlich wieder auf eine Gesamtlänge von enormen 7-9mm, bin ich froh endlich einen Kamm zuhaben:

Leider wird er wohl, wie alle schönen Sachen, meinen 3 Damen in die Hände fallen und ich darf dann gleich mal ein Etui dafür machen!! *seufz*

Ach, Rene, was hast du mir nur angetan! DANKE!!!