Unsere Seite funktioniert leider erst ab einer Auflösung von 1024x768 Pixel.

Zur mobilen Version wechseln

English Version

Spielereien mit Waid: Knochenperlen einfärben

Heute ging es mal wieder in üblicher produktiver Manier weiter. Schauplatz Nikos Garten. Ja, es wurde wie ihr vielleicht schon erkannt habt, eifrig gefärbt, mal wieder mit Färberwaid – es ist einfach ein zu schöner Farbton!!!

„Opfer“ unserer Färbewut wurden diesmal mehrere Meter Seidenstoff – ein Großteil wird demnächst mit Reseda zu grün gefärbt – sowie Leder und… Knochenperlen!

P1120182_01

Gerade letzteres wird heuer sicher eine Versuchsserie werden, d.h. inwieweit Knochenmaterial mit Pflanzenfarben dauerhaft färbbar ist.

Probiert habe ich es so letztens bereits mit einem Sud aus Birke – MEMO an mich selbst: Achtung mit dem Alaun!! Zuviel ist nicht gut 😉 Das ganze hat daher jetzt leider eine eher „brüchige“ Struktur und man merkt an der bräunlichen Farbtonalität, dass der Sud nicht reingelb sondern mit Schmutz (evtl. Autoabgas-Verschmutzung o.ä.) vermengt war.

Umso schöner jedoch wurde die Testfärbung mit Waid – einem Resultat aus welchem ich nach ein wenig mehr Tunkerei (zwecks Farbverstärkung) Mitte Juni definitiv einen Paternoster aus weißen und blauen Knochenperlen fertigen werde.

 

Mittelalter_2013-05-05_7466_DSC_0667

Es dauert zwar recht lange bis die Perlen den Farbstoff aufnehmen und es war ein unendliches Rein-Raus-Rein-Raus-Tunken im Sud, aber die Perlen sind nun sehr schön hellblau eingefärbt und ergeben einen sichtbaren Kontrast zu den weißen Perlen.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Spielereien mit Waid: Knochenperlen einfärben"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung

Das mit dem Blau habt Ihr toll hinbekommen, und das Vorhaben – blau-weiss-blau… gefällt mir auch – ist so schön bayrisch ! Weiter so

Ich bau grad eine Knochenperlendrehbank in klein, mit einem Scheibenwischermotor und der Regelung eines alten Akkuschraubers, geht schon recht gut. Kauft Ihr EUre Knochenperlen oder macht Ihr die selber ?

vlg Maz Grimm

https://www.facebook.com/Mastermyr und http://mastermyr.de/

wpDiscuz