Ein neues Paar Damenstrümpfe

Da meine walnussbraunen Strümpfe nur mehr ständig gestopft werden mussten, beschloss ich mir ein neues Paar zu nähen. Die Strümpfe aus Wollköper mit Reseda-Indigo gefärbt, sind an Abbildungen des Spätmittelalters angelehnt, und reichen knapp übers Knie, wo sie mit einem Riemen befestigt werden können. Der Schnitt ist vom Schnitt her an die Funde aus Herjolfnes bzw. den Bockstenmann angelehnt und in der Länge entsprechend adaptiert worden.