Unsere Seite funktioniert leider erst ab einer Auflösung von 1024x768 Pixel.

Zur mobilen Version wechseln

English Version

Bilder des Wintershootings vom 2. Februar

Klaubholz

Manche haben es durch Nikos umfangreichen Beitrag zu den Ergebnissen des Ausflugs bereits mitbekommen, das wir in kleiner Runde Anfang  Februar die endlich – und bis dato einzigen – winterlichen Momente hier in Wien genützt haben, um im Maurer Wald einige Winteraufnahmen zu machen! Thema der Fotosession war das für diese Jahreszeit klassische Klaubholzsammeln.

Lang blieben wir euch die übrigen Bilder schuldig, hier also der versprochene Rest!

Gleichzeitig bot sich für uns im Zuge dieses kleinen Ausflugs endlich die Möglichkeit, unsere Ausstattung auf Wintertauglichkeit zu testen: Nadelgebundene aber auch filzerne Handschuhe wurden erprobt; ebenso wie verschiedene Schuhvarianten (Nadelgebundene Socken, Stroh) erfolgreich auf Kälteresistenz getestet wurden. Aber auch die eng geschnittenen Gugeln stellten sich als wunderbar wärmendes Accesoire heraus, und uns wurde an einem gewissen Punkt sogar teils viel zu warm!

Klaubholz

Natürlich blieb auch Zeit für so manchen Blödsinn, wie z.B. das Testen von Lederschuhen auf vereisten Abhängen – ein nicht ganz ungefährliches Unterfangen 😉 – und der damit gewachsene Entschluss nächsten Winter vielleicht doch das schon länger angedachte „Schlittschuh“-Projekt anzugehen – vorausgesetzt es friert zur Abwechslung die Flüsse und Seen wieder einmal ordentlich zu, so das wir die Donau unsicher machen können!

Wer sich bzgl. des Klaubholzsammelns sorgt: Da es vor einigen Jahren einen Paradigmenwechsel in der Waldbewirtschaftung gab, ist es nicht mehr möglich, sich eine Klaubholzerlaubnis käuflich zu erwerben. Unsere Requisten verblieben daher wie es sich gehört im Wald!

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Bilder des Wintershootings vom 2. Februar"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung

[…] Ein weiterer Eintrag in unserer Rubrik Anleitungen, heute machen wir eine Damengugel, wie sie hier in Österreich ab Mitte des 14. Jhdt gab. Ihr kennt ja vielleicht bereits das Modell von Firiel. […]

wpDiscuz