Unsere Seite funktioniert leider erst ab einer Auflösung von 1024x768 Pixel.

Zur mobilen Version wechseln

English Version

Hirtentasche

Und weil ich jetzt eine hirtische Waffe hab und eine hirtische Flöte, dachte ich mir, ach komm, da is es ja nimmer weit bis zur Hirtin oder? Auch wenn ich vermutlich nie Gelegenheit haben werde, mal ne Schafherde zu hüten bei einer Veranstaltung, wenns doch mal so weit sein sollte, hab ich eine Ausstattung :-)

Ich brauch so ein Hüft-Netz/Hirtentasche, in der der Hirte Wolle sammelt.

Die Bildbelege hab ich euch wieder auf Pinterest gesammelt aufgrund der schieren Menge. Wenn ihr da nicht angemeldet seid bis jetzt, frag ich mich, wie ihr das schafft :-D

Medieval depictions of shepherds

Und dann empfehle ich euch auch noch, diese Sammlung hier begleitend anzugucken: Sheep and Shepherds

Sowie bei Karen Larsdatter mal reinzuschaun:

Sheep shearing

Shepherds

 

Hier das Teil:

 

Gefertigt ist sie aus dickerem Leinenzwirn, den ich mit nem kleinen Holzschiffchen in Netztechnik zu einem Viereckigen Netz verarbeitet hab, an den Enden zusammengefasst, Wolle rein, passt, sitzt und hat Luft.

Verwandte Beiträge

Die folgenden Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:

20 000 kleine Löcher – ein Seidenhaarnetz

3 Jahre. So lang hab ich dieses blöde Haarnetz jetzt mitgeschleppt, immer mal wieder ein paar Maschen gemacht, dann wieder die Motivation verloren, in die Ecke geworfen, beim nächsten Mal wieder rausgeholt. Jetzt ist es endlich fertig. Etwas über 20 000 Knoten hab ich reingemacht.

Eine Ledertasche

Nun habe ich ja nicht mehr – wie früher, als ich als Gromibesucher noch Mehrtagesaufenthalte auf Märkten eingelegt habe – so viel mitzuschleppen. Feuerzeug, Handy, 2L-Metflasche, 300 EUR, um sie überteuertes Fastfood oder Schmuck rauszuhauen, Mantel, Flöte, Becher, Jause. So sah mein Gepäck damals immer aus. Was ich heute auf einer Veranstaltung direkt dabei habe, […]

Schleudern

Das Schleudern mit sogenannten „Slings“ verfolgt mich nun, seit ich via Bekannte vom Projekt Ottonenzeit auf das Thema Mittelalterliche Steinschleudern gestoßen bin. Mich fasziniert diese simple Technik sehr. Obwohl ich als Frau vermutlich nicht gerade häufig mit Schleudern zu tun gehabt hätte, wollte ich das jetzt unbedingt auch mal ausprobiern, von mir aus auch neben […]