Unsere Seite funktioniert leider erst ab einer Auflösung von 1024x768 Pixel.

Zur mobilen Version wechseln

English Version

Verschiedene Kopfbedeckungen in der Umsetzung

Heute möchte ich euch einmal die Vielfalt von Schleier- und Kopftuchvarianten zeigen, die man bei uns so sehen kann. Das 14. Jhdt ist reich an verschiedensten Formen und Wickelmethoden der weiblichen Kopfbedeckung und für alle braucht man nur ein einfaches Tuch in rechteckiger, runder oder schalartiger Form.

Für mehr theoretischen Hintergrund dürfen wir auf den zugehörigen Webseitenartikel auf unserer Seite verweisen sowie die ausgewählten Artikel zu diversen Schleierformen.

(c) mit „Imareal“ vermerkte Bildquellen mit freundlicher Genehmigung des Imareal Institut für mittelalterliche Realienkunde in Krems der Universität Salzburg (Real Online Bilddatenbank)

(c) Fotos, Aufnahmen von Bildquellen ohne Vermerkung: Christina C.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Verschiedene Kopfbedeckungen in der Umsetzung"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung

[…] nach diversen österreichischen Abbildungen aus weißem Leinen. Mehr dazu hier Kostenpunkt ca 5-8 EUR für 1/2 – 1 Meter Leinen oder […]

wpDiscuz