Unsere Seite funktioniert leider erst ab einer Auflösung von 1024x768 Pixel.

Zur mobilen Version wechseln

English Version

Reperaturarbeiten an Kleidung – Linksammlung

 

 

http://matsukazesewing.blogspot.co.at/p/repairs-on-extant-medieval-garments.html

http://www.medievalsilkwork.com/2013/10/mending-old-shirt.html

Flicken in einem der Herjolfsnes-Kleidungsstücke

Darning in a Viking cap

Darning in Medieval Textiles

Invisible Mending at the Shroud of Turin

Darning in an ancient tunic

Darning in clothing of the late antiquity

https://www.academia.edu/35429219/Recycling_of_Textiles_in_Historic_Contexts_in_Europe._Case_Studies_from_1500_BC_till_1500_AD

https://www.academia.edu/8480749/_Ich_brauch_Hadern_zu_meiner_Muel_-_von_Flickschneidern_Lumpensammlern_und_Papiermachern._Wiederverwendung_und_Wiederverwertung_von_Textilien

https://www.academia.edu/35444723/Zerschlissene_Knie_vs._Knieb%C3%BCgel._Bergm%C3%A4nnische_Schutzkleidung_im_15._und_16._Jahrhundert

http://larsdatter.com/patched-clothing.htm

Die Lendbreen Tunika

https://realonline.imareal.sbg.ac.at/detail/?archivnr=004031

Detail

https://realonline.imareal.sbg.ac.at/detail/?archivnr=002299

 

 

Verwandte Beiträge

Die folgenden Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:

Blumenvasen am Tisch ja oder nein?

Darstellung und Belebung bedeutet, alles zu hinterfragen, was man im modernen Leben für selbstverständlich hält. Auch zB ob solche hübschen Blumenvasen am Tisch eigentlich auch dem mittelalterlichen Menschen gefallen hätten? Sehen wir mal nach!

Funde von Damen-Kopfbedeckungen

Agnes Schleier aus Klosterneuburg Agnes Schleier Burgos Schleierfunde (Kruseler) Royal Grave Clothing of central Bohehmia 14th century – Kruseler Birgittahaube St. Birgitta’s Huva (Cap) Friesacher Goldhaube Schleier und Haarnetz der Dona Teresa Gil    und von oben  

Herrenausstattung von 0 auf 100 – Teil 1, Planung und Quellensuche

Da ich ja meinen Herzensmenschen schon mit seiner Gruppe in die griechische Antike begleite und wir auch gemeinsam Dinge in der Steinzeit unternehmen, wurde es ja wirklich Zeit, dass er auch hin und wieder mal reinschaun kann, wenn ich mit meinem ältesten Baby, dem 14ten Jahrhundert unterwegs bin.Und ich dachte, ich nehm euch jetzt einfach […]