Zuckersüße Bonbonfarben – Ein gestreiftes Haarnetz

Mehr Bilder, weniger Text habe ich mir vorgenommen. Also los:

Die meisten erhaltenen Haarnetze sind ja einfarbig gehalten und dafür mit bunten Farben bestickt, aber ich wollte schon lange mal ein zweifarbiges Netz machen, inspiriert von diesem Original hier aus dem Rheinland.

Meine junge Kundin durfte sich die Farben aussuchen und pink und blau war ihre Wahl und ich liebe diese Kombination! Natürlich verwende ich wie immer meine Lieblingsseide von Marled Mader. Diesmal in Indigo und Cochenille.

Gestartet hab ich mit 50 Maschen und habe nach ein paar Reihen auf 100 Maschen erweitert. Dazu gibt es ein Nestelbändchen in den gleichen Farben, das nach der ersten Anprobe dann noch angenäht wird ans Netz für einen besseren Sitz.

Verwandte Beiträge

Die folgenden Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:

Filetknüpfen

Ich möchte euch heute nur einen kleinen Einblick geben in mein neues Hobby im Hobby, das Filetknüpfen. Bare with me, für euch ist das vielleicht ein alter Hut, aber ich bin grad ganz begeistert. Leider ist dazu online nicht so viel zu finden, wie man sich wünschen würde. Vor allem nicht, wenn man eine mittelalterliche Knotentechnik […]

Eine Perle im Fischernetz – ein neues Haarnetz-Abenteuer

So ganz allgemein empfinde ich mich ja in Klamotte nicht grade als Schönheit. Meine Darstellung ist die meiste Zeit eine einfache, meine Kleidung ist daher zweckdienlich und den historischen Vorbildern nachempfunden, das muss reichen und die moderne Ästhetik muss dafür hintanstehen. Alles fürs Hobby. Aber wenn ich mir schon meine Mähne nehmen lassen muss, das […]

Ein neues Herrenhaarnetz – Die Form stimmt!

Vielleicht erinnert euch noch an meinen ersten Versuch an einem Herrenhaarnetz für meinen Kollegen Karl.  Damals war ich nicht wirklich zufrieden mit der Form des Netzes. Nach einigen Tests und Diskussionen mit anderen Netz-Nerds in dieser sehr empfehlenswerten Haarnetzgruppe hier hatte ich endlich den passenden Hinweis bekommen, wie die Form näher an die Abbildungen heran […]