Unsere Seite funktioniert leider erst ab einer Auflösung von 1024x768 Pixel.

Zur mobilen Version wechseln

English Version

Männerausstattung von 0 auf 100 – Teil 6, Der Rock

Ich hatte ja bereits hier und hier schon einmal genaueren Einblick in den Herrenrock des einfachen Mannes in der ersten Hälfte des 14ten Jahrhunderts gegeben. Nun hab ich einen weiteren fertig für meinen Mann.

Die Quellenlage:

Gurker Dom um die Mitte des 14ten Jahrhundert

Rückseite Verduner Altar um 1330

und nochmal

Biblia Pauperum um 1330-40

Sachsenspiegel um 1340

und nochmal und nochmal

Lilienfelder Chronik um 1350

 

Fast überall zeigt sich der selbe Typus des Rockes bei einfachen Ständen. Ein eher locker sitzender, etwa knielanger Arbeitskittel in einfachen Farben (braun, grau, rot, hellblau), oft ungeknöpft oder mit wenigen Knöpfen an Hals oder Handgelenk. Übrigens passt dieser Typus gut von 1300, für wagemutige sogar noch etwas früher bis ca Mitte des 14ten, er verändert sich nicht großartig und läuft eher parallel mit anderen Entwicklungen in der einfachen Kleidung des frühen 14ten.

Für den Schnitt hab ich mich großteils an verschiedene Originalfunde gehalten, zB den Bocksten Mann, Herjolfsnes, habe mich dann aber entschlossen, nur seitlich recht weit nach oben gehende Seitengeren zu machen und keine in der Front, damit ergibt sich ein schöner lockerer Fall wie auf den Fresken des Gurker Doms. Am Halsausschnitt habe ich 3, an den Ärmeln je 5 Knöpfe gemacht, ein Zugeständnis an die Mode der Zeit und hoffentlich nicht an die Beweglichkeit.

  DSCN9085 DSCN9086  DSCN9084

Material ist ein grauer Walkloden, den ich innen nicht mal mehr versäubern musste, weil er so schön fest ist.

Hier findet ihr übrigens noch eine weitere knechtische Ausstattung mit etwas modischeren Anteilen durch enganliegenden Rock und schickem Wiener Kurzmäntelchen

_MG_0894  DSC_0446_3057

 

Die anderen Teile der Serie:

Teil 1 – Recherche

Teil 2 – Bruoch

Teil 3 – Hosen

Teil 4 – Pfait

Teil 5 – Gugel

Teil 6 – Rock

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz